Header-Bild

SPD Ortsverein Teningen-Heimbach

Kandidaten 2014

Listenplatz 1: Herbert Luckmann

Dipl. Volkswirt, Rentner, bis 2003 Personalleiter Tscheulin-Rothal,
73 Jahre, verheiratet, 2 Kinder 4 Enkel

Schwerpunkte meiner politischen Interessen:
Kommunalpolitik, Sozial- und Wirtschaftspolitik, berufliche Bildung

Funktionen:
Ortsvorsteher und Ortschaftsrat seit 2009, Gemeinderat seit 2006,
Vorsitzender des Fördervereins Seniorenzentrum Teningen,
Gründungsmitglied und Vorstand der Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Teningen seit 1978
Vorstandsmitglied Energie für Heimbach eG iG

Hobbies:
Reisen, Lesen (insbesondere politische Literatur und Biographien), Briefmarken sammelnKarten spielen

 

Listenplatz 2: Anita Falk

Dipl. Pädagogin,
57 Jahre, 2 Kinder, 1 Enkel

Schwerpunkte meiner politischen Interessen:
Bildung, Chancengleichheit, Ökologie

Funktionen:
Ortschaftsrätin seit 2009,
2. Vorsitzende Bürgerverein,
Vorstandsmitglied Sportförderkreis
Mitglied des SV Heimbach und des Musikvereins Heimbach

Hobbies:
Lesen, Musik, Sport, Flora und Fauna

 

Listenplatz 3: Werner Kunkler

Dipl. Bankbetriebswirt, Rentner,
63 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, 2 Enkel

Schwerpunkte meiner politischen Interessen:
Wirtschafts- und Sozialpolitik, Bildungspolitik

Funktionen:
Ortschaftsrat seit 1980,
Schriftführer SPD-Ortsverein,
Vorsitzender Bürgerverein,
Geschäftsführer & Kassierer des SV Heimbach,
Vorstandsmitglied Sportförderkreis
Vorstandsmitglied Energie für Heimbach eG iG

Hobbies:
Enkel, Fussball, Garten, Kochen

 

Listenplatz 4: Veronika Fischer

Verwaltungsfachangestellte
63 Jahre,verheiratet, 1 Kind

Schwerpunkte meiner politischen Interessen:
Kommunalpolitik, insbesondere soziale Themen

Funktionen:
2. Vorsitzende Krankenpflegeverein
Schriftführer Förderverein des Bürgervereins

Hobbies:
Tennis, Wandern, Radfahren

 

Listenplatz 5: Ulrich Hummel

Dipl. Informatiker, selbständiger Berater
53 Jahre, 2 Kinder

Schwerpunkte meiner politischen Interessen:
Wirtschaftspolitik, Bildungspolitik

Funktionen:
Vorsitzender SPD-Ortsverein,
Vorstandsmitglied Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen in der SPD Baden-Württemberg
Vorsitzender der VdK Ortsgruppe,
Vorstandsvorsitzender der Energie für Heimbach eG iG
Vorstandsmitglied in Bürgerverein und Geschichtsverein

Hobbies:
Fotografie, Schreinern, Lesen

 

Listenplatz 6: Alexander Luna Garcia

Kfm. Angestellter
44 Jahre, verheiratet, 2 Kinder

Schwerpunkte meiner politischen Interessen:
Jugend, Dorfentwicklung

Funktionen:
Jugendtrainer beim SV Heimbach
Fasnet Aktiver

Hobbies:
Fußball, Karten spielen

 

Listenplatz 7: Oliver Kölblin

Hoch- und Tiefbautechniker
34 Jahre, 2 Kinder

Schwerpunkte meiner politischen Interessen:
Kommunalpolitik, "Alles rund um's Dorf"

Funktionen:
Aktiver und Vorstandsmitglied beim SV Heimbach

Hobbies:
Fußball

 

Listenplatz 8: Rudi Hügle

Maschinenbaumeister
60 Jahre,verheiratet, 3 Kinder, 2 Enkel

Schwerpunkte meiner politischen Interessen:
Sozialpolitik, Gesundheitspolitik

Funktionen:
Kirchengemeinderat,
Stiftungsrat
Sprecher des Gemeindeteams St. Gallus
Vorstandsmitglied Dekanant Endingen-Waldkirch
Aufsichtsrat der WG Malterdingen-Heimbach
 

Hobbies:
Lesen, Sport

 
 

OV Teningen

 

aktive Genossen

2014-A
 

Europawahl 2014

Evelyn GebhardtPeter Simon

 

Unser MdB

 

unsere mdl

 

News

20.02.2018 14:26 Erklärung zur aktuellen Berichterstattung der BILD
Die SPD geht wegen grober Verstöße gegen die Grundsätze der journalistischen Ethik gegen einen Bericht der BILD von heute vor und wendet sich an den Deutschen Presserat. Die SPD hat den Medienrechtsanwalt Prof. Dr. Christian Schertz mit den entsprechenden Schritten betraut. Der Bericht „Dieser Hund darf über die GroKo abstimmen“ ist in seiner Kernaussage falsch,

17.02.2018 20:20 Jusos: Für einen echten Politikwechsel. Aufbruch mit unserer SPD.
Der Koalitionsvertrag im Überblick: hier gibts den Flyer zur Synopse. Neue Argumentationshilfen für Eure Diskussionen vor Ort gibt es hier.   Bei einer ersten Durchsicht des Koalitionsvertrages haben wir uns die drei vom Bonner Parteitag festgelegten Punkte, die konkret wirksame Verbesserungen gegenüber dem Sondierungspapier darstellen sollten, genauer angeschaut. Zwei davon – der Ausstieg aus der Zwei-Klassen-Medizin und eine weitergehende Härtefallregelung für Bürgerkriegsgeflüchtete –

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:146115
Heute:15
Online:2